Gott würfelt nicht

...ist es denn so... ein Steinchen, ein Klötzchen, einmal in Bewegung gesetzt, ist alles Darauffolgende nicht mehr aufzuhalten, zieht das Eine das Andere unabdingbar nach sich... kausale Kette... nichts kann das einmal in Gang gebrachte umkehren, in eine andere Richtung lenken, oder komplett anders gestalten... doch was ist denn die kausale Kette, stecken wir da nicht auch mittendrin, ist denn der Weg genau so einfach ersichtlich und begreifbar oder erst aus Entfernung betrachtet.. seien es wir selbst, heute, morgen oder in weiterer zeitlicher Entfernung, aus einem kompletten anderen Blickwinkel, dem Schlenker aus der Richtung, die scheint vorgeschrieben... und selbst wenn der Weg vorgeschrieben scheint, ist es denn nicht auch an uns selbst, zu wählen, neu zu entscheiden, anders zu orientieren, gegebenfalls komplett scheinbar neu zu beginnen oder Schritte 'zurückzugehen'... vielleicht ist dies ja aber auch genau der vorgeschriebene kausale Weg, nur eben wir mittendrin... und der Zufall ist berechnet, das Schicksal scheint vorherbestimmt... oder doch wir selbst Herr unserer bestimmten Lage... mit Abstand, im Innehalten Freiraum zum Atmen und Entdecken gewähren... sich dessen besinnen, was das Das ist... was das Hier ist, und was das Jetzt ist... was Das war, was Das sein wird... was wichtig ist, für uns, für andere, für uns selbst in diesem Ganzen, was auch immer das Ganze für uns ist... der Augenblick jetzt oder vorhin das strahlende Sonnenlechzen durch graue Regenwolken, gefangen im Regentropfen am Birkenblatt vorm Balkon... Prismen sich darin bildend, funkeln in allen Farben des Regenbogens... und doch sind es nur physikalische Merkmale und Gegebenheiten, die wir auf die ganz andere Art wahrnehmen... das Zwitschern der Vögel im Baum, wenn die Sonne hervorbricht, Schwalben ihre Haken fliegen, wenn scheinbar Gewitter bevorsteht, aber keines folgt... der Wind um die Näse weht, und uns unsere Gedanken mit dem Wind über die Sonnenstrahlen hindurch der grauen Regenwolken in den blauen Himmel wegtragen, schweifen, auf Wanderschaft gehen... scheinbar losgelöst... scheinbar wirr aneinandergereiht, wir uns besinnen auf Dieses oder doch auf Jenes... Gedanken kreuz + quer durch den Kopf sausen, nicht zur Ruhe kommen wollen, sondern immer weiter, links rechts am Pflaumenbaum vorbei... auf Reise von gestern, morgen, Kindheit, Alter, Gespräche, Laute, Gerüche, Wahrnehmungen, ... sich fügen zu Bildern, verschiedenen Puzzlen gleich, denn mitnichten vollständig... Rätsel aufgebend... scheinbar mit uns spielend, doch war das nicht 'Gott würfelt nicht'... also Eines hat mit dem Anderen zu tun............

1 Kommentar 4.9.12 16:36, kommentieren

Werbung


bin ich denn ein kleiner Ping-Pong???

naja zumindest komm ich mir in den vergangenen Wochen so vor oder so ähnlich.... ping.pong.ping.pong..ping...pong....ping....pong.........

hin und her und wieder hin, Sachen rein in die Kisten oder doch wieder raus, ach nee doch wieder Plan A und wieder rein in Kisten....

Orga über Orga... an das Eine denken, das Andere aber auch nicht ausser Acht lassen.... Liste x und Liste y....

Abstecher kurz noch zwischendrin nach Hamburg... orga und Arbeit... ABER der neue Mietvertrag für meine kleine schnuckelige Wohnung hier im Heimathafen ist seit gestern unterzeichnet, mitten in Hamburg, in Eilbek... und mit großem BALKON... juchhuuuu.....

 

und dieses Wochenende geht's auf'n Flohmarkt hier in Hamburg, zum Schmökern.... hach wird das herrlich, eine Wohnung fast komplett von Null neu einrichten und machen und tun

1 Kommentar 23.8.12 15:37, kommentieren

und der Küchentisch wird wieder zum Schreibtisch...

siehe da: Platz zum Austoben...

1 Kommentar 6.8.12 09:22, kommentieren

wie im Taubenschlag

oder doch wie beim Brezel-Backen??? könnt ich mir gerade aussuchen, wie es hier gerade Schlag auf Schlag geht... kein Tag ohne etwas Neues... aber alles positivst, meine Wohnung leert sich zunehmends, noch vor 4 Stunden ungefähr Möbel bei finn.no (dem norwegischen Ebay, wenn ihr so mögt) reingesetllt und schwupps sind die ersten Regale auch schon abgeholt und bezahlt... huch da kommt schon wieder eine Nachricht wegen meines Schreibtisches.... juchhuuu, und auch wegen der Holztruhen....

ach ja, mein Vermieter ist aus seinem wohlverdienten Urlaub auch gestern abend/nach zurückgekehrt - heut gleich noch (nachdem ich ja schon alles schriftlich und etc pp reingereicht hatte) mit ihm gesprochen, und es wird sich alles zum Guten und mit Wenig Gewese und Aufhebens und großartigen Miet-Extra-Zahlungen fügen... na das ist doch mal nen gelungener Sonntag, obwohl draussen nur frisch-sommerliche 12°C........

1 Kommentar 5.8.12 18:43, kommentieren

die Sonne scheint

... meine Wohnung hier leert sich langsam, aber zunehmend, das Eine hat schon sein neues 'Zu-Hause' gefunden oder das Andere ist noch auf der Suche.... und mein Schwesterherz will und wird auch umziehen, inmitten Münchens (falls noch jemand eine schnuckelige 50m2-Wohnung in München sucht, Nachmieter sind gern erwünscht)... es bleibt ein lebhafter Spätsommer...

P.S.: die Sonne scheint hier gerade den 2ten Tag, aber der Sonnenschirm bleibt original eingepackt, sonst bekommt sie womöglich gleich Angst und nimmt 'reiss-aus' - und das wollen wir ja nicht!

1 Kommentar 3.8.12 13:25, kommentieren

Bilanz des heutigen Tages

... wenn Du denkst, Du denkst, dann denkst Du nicht richtig.... es kommt immer alles anders als man denkt... zudem mit einer Geschwindigkeit, die Dich einfach nur noch umhaut
 
Abenteuer Leben.... Geschichten erzählen - für groß & klein....

1 Kommentar 26.7.12 20:01, kommentieren

das Leben ist ein Abenteuer

soviel ist sicher... und wir Menschen sind Hamster (und nicht etwa Hühner wie TomTom immer behauptet)....

jeder Tag, nein ach jeder Augenblick kann komplett Neues bringen... und manchmal muss man etwas verlassen, um es wiederzufinden... oder um sich wiederzufinden... sich neu zu entdecken... seinen eigenen Weg zu gehen... diesen zu finden, auch wenn man noch immer nicht darüber klar ist, was man eigentlich wirkloich sucht?... denn es wird Dich finden, wann- oder wo-auch-immer....

und es scheint gerade eben der Fall zu sein, das mein Abenteuer Norwegen andere Wege gehen wird... weiterziehen, anderes neu entdecken... und das hat nicht (nur) was mit persönlichen Erfahrungen und/ oder Begegnungen zu tun.... denn Norwegen ist ein ganz wundersames Land, doch ab und an ist es nicht mit allen administrativen, bürokratischen Dingen des Lebens mal eben so vereinbar... hier im konkreten Fall zumindest nicht so, wie auch die Firma eventuell gedacht.... und alles ändert sich... denn ich hab jetzt eine Personennummer und bin hier offiziell als Persönchen, aber andere bürokratische Angelegenheiten sind noch immer nicht geklärt, dafür gibt es komplett neue Entwicklungen... und wenn man in Norwegen schon nicht 'den' Norweger findet, dann halt 'den' Spanier (mal eben auf nem 5-Tages-Sprachurlaub)??? wer weiss, was das Leben bereithält... es ist kein schnurgerader Weg.... und es gibt kein Zurück, immer nur ein Vorwärts... und so wird der nächste anstehende Umzug noch lustiger... 4 Koffer + 2 Pakete via Post (Pakke Utland).... Destination + persönliche HomeBase, der Heimathafen.... und ich spring hier gerade Liedchen summend durch die Welt... sind auch nicht soviele Norweger da, die mich für verrückt erklären könnten (alle noch im Urlaub).... und wenn doch, egal 'ich bin halt ich'... Pokern war eh noch nie was für mich! für jede Gemütsverfassung das passende Gesicht...

wie war das doch: wenn einer eine Reise tut... meine Reise geht weiter, nächstes Kapitel... hmm, Titel steht noch nicht fest...

Zeitpunkt auch noch nicht, Zeitrahmen schon: Herbst? diesen Jahres... keine Nordlichter diesen Winter, wieder nicht, ... aber da komm ich für wieder, versprochen... und ich bin hier jetzt ja auch offiziell und mit allem Pi-Pa-Po gemeldet grins, grins, grins... ein Weltenbummler und Erdenkind grüßt Euch von Herzen!!!

 

P.S.: ach ja, wenn jemand was brauchen sollte, alles supergünstig abzugeben, hier in Trondheim erste Kisten sind schon wieder aufgestellt.... aber das bleibt alles hier, wie auch alle Möbel, Elektronik etc

 

...immer auf Achse mit meinem Köfferchen (mit Rollen, grins, grins)...

1 Kommentar 25.7.12 17:35, kommentieren