...Elbflorenz... Dresden....

wieder eine Stippvisite in der Elbflorenz, mir vertraut und doch wieder neu.... Dresden, die "Sandsteinschöne"...

   

Dresden .... Barockstadt an der Elbe, erstrahlte einst in prächtigem Glanz. Als Schwester Venedigs ließ sie August der Starke erbauen und holte sich ein Stück Italien an die Elbe....

Sparziergang entlang der Prager Strasse hin zum Altmarkt, mit Ziel wieder-auferstandene Bürgerhäuser mit Frauenkirche im Mittelpunkt... hier und da noch Absperrungen, da Ausgrabungen... doch das Ampelmännchen in grün wie eh und je in männlich (aber auch in weiblicher Form mit Zöpfchen) lädt zum Weitergehen ein... die Frauenkirche sieht aus wie hingemalt, wird mit der Zeit dunkler und schwarzer werden.... wie auch alle anderen Sandsteinbauten dieser Stadt... und sie wird originaler werden.... Brühlsche Terassen und Kunstakademie... mitten an der Elbe... neben Schloss, Hofkirche, Zwinger und Semperoper, ... nicht zu vergessen das kleine italienische Dörfchen... über die Albertbrücke mit Blick zurück auf Dresdens Altstadt... doch weiter gehts in die sich ebenso wandelnde Neustadt... der "Goldene Reiter" weist den Weg...

15.8.09 21:34

Letzte Einträge: Lieder schneeflockengleich, neue Welten, gleich geht's los, Sommer, Träume & Zauber, Permakultur - im TV

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen